Banner
Umfang:
Vollzeit
Befristung:
Unbefristet
Beginn:
Ab sofort
Bewerbungsfrist:
bis 03.08.2024

Bei der Stadt Schifferstadt mit über 21.300 Einwohnern, ist beim Fachbereich 1 Finanzen und Organisation -Referat Haushalt und Finanzen- unbefristet eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche) als Sachbearbeiter*in Finanzen (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Vergütung bzw. leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), abhängig von den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen, bis zur Entgeltgruppe E 9b TVöD, mit den üblichen Sozialleistungen.

Sachbearbeiter*in Finanzen (m/w/d)

Sachbearbeiter*in Finanzen (m/w/d)

Task

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Bearbeitung von Rechnungseingängen (digitalen Rechnungsworkflow)
  • Mitarbeit bei der Einführung einer neuen Finanzwesen-Software
  • Digitalisierung von Geschäftsvorgängen
  • Aufbau und Überwachung eines Tax Compliance Management Systems (TCMS)
  • Weiterentwicklung des Konzeptes zur Einführung und Umsetzung des § 2 UstG; Ermittlung aller steuerrelevanter Geschäftsvorfälle im Sinne von § 2 b UstG, Prüfung von Zahlungsvorgängen unter steuerlichen Aspekten
  • Führen der Anlagenbuchhaltung, Vermögensbewertung und Vermögenserfassung, Durchführung der Inventur und Pflege der Inventurrichtlinien
  • Zusammenarbeit mit Prüfern und Ausschüssen
  • Stammdatenverwaltung im Finanzverfahren
Profile

Ihr Anforderungsprofil

  • Tariflich Beschäftigte mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt (2. Prüfung für Angestellte im kommunalen Verwaltungsdienst) oder Befähigung (beamtenrechtlich) zum 3. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Produkten
  • Flexibilität, Belastbarkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, sicheres und freundliches Auftreten
  • hohe soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit
Offer

Was wir bieten!

  • Vergütung bzw. leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), abhängig von den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen, bis zur Entgeltgruppe E 9b TVöD, mit den üblichen Sozialleistungen bzw. Besoldung in der Besoldungsgruppe A 9 Landesbesoldungsgesetz (LBesG)
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem gut funktionierenden Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Corporate Benefits (Mitarbeiterangebote)
  • Jobticket

Nutzen Sie Ihre Chance, gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung